Home  | Impressum | Datenschutz | Sitemap | KIT

ED Workshop 2018

Internationaler Workshop in ED Optimierung in Kooperation mit der Universität Twente 

Datum: 11. und 12. Dezember. 2018 

Tagungsort: VU Medical Center, Amsterdam UMC, Niederlande

Link zur Choir Group in Twente: https://www.utwente.nl/en/choir/

 

Das Ziel des Internationalen Workshops zum Thema ED Optimierung ist es Wissenschaftler aus verschiedenen Forschungsgebieten in einem informellen Umfeld zusammen zu bringen um über die aktuellen und zukünftigen Chancen und Herrausforderungen in der Notfallversorgung in den Krankenhäusern zu diskutieren. Wir laden ausgewählte Praktiker geanuso wie akademische Forscher aus verschiedenen Disziplinen dazu ein, am Workshop und gemeinsamen Diskussionen teilzunehmen um interdisziplinäre Ideenansätze zu entwickeln. 

 

Programm

Der Workshop besteht aus zwei Teilen:

  • Am Dienstag, dem 11. Dezember wird der Fokus auf dem wissenschaftlichen Austausch mit geplanten Gesprächen liegen.
  • Am Mittwoch, dem 12. Dezember wird an vom VU Medical Center definierten ED-bezogenen Herausforderungen in Kleingruppen gearbeitet.  

Bitte finden Sie die Programmübersicht hier. 

 

Schwerpunkte

  • ED simulation and patient flows
  • Forecasting ED demand
  • Design and layouts of EDs
  • Comparison of ED models
  • Staffing models and personnel scheduling
  • Design of information systems, user-assistance, apps etc.
  • Health services research for emergency care
  • weitere andere Disziplinen sowie ED-ähnliche Themen

 

Wichtige Daten

  • Frist für die Einreichung des Abstracts  (~500 Wörter): 20. November 2018 | Bitte senden Sie eine E-Mail an melanie.reuter∂kit.edu
  • Frist für die Registrierung: 3. Dezember 2018 | Bitte senden Sie eine E-Mail an melanie.reuter∂kit.edu

 

Organisatoren

  • Melanie Reuter-Oppermann (Karlsruher Institute für Technologie)
  • Maartje van de Vrugt (Amsterdam UMC, Universität Twente)
  • Cameron Walker (Universität Auckland)